Posts Tagged ‘wellness urlaub’

Tipps für den Besuch in einem Day Spa

Dienstag, April 14th, 2009

Wer sich mal so richtig verwöhnen lassen möchte, der kann sich einen schönen Tag im Day Spa gönnen. Da es mittlerweile ein zahlreiches Angebot an Day Spas gibt, sollte man vor dem Besuch einige Sachen beachten, damit der Tag kein Reinfall wird. Sie sollten sich vorher einen bestimmten Tag für Ihr Verwöhnprogramm aussuchen, da man in der Regel Behandlungen in einem Day Spa reservieren muss. Schon bei der Buchung sollten Sie über das Angebot beraten werden, egal ob persönlich, am Telefon oder im Internet. Man sollte darauf achten, dass mehrere Entspannungsmassagen angeboten werden, so kann man sich für eine passende entscheiden. Werden auch “einfache” Behandlungen, wie medizinische Fußpflege oder eine Maniküre angeboten? Ganz wichtig ist es, dass immer geschultes Fachpersonal vor Ort ist, um eventuelle Fragen zu beantworten. Wie sieht es mit den Räumlichkeiten aus, ein Raum für alles geht nicht, eine Unterteilung nach Behandlungsart ist sinnvoll. Wie sieht es mit der Hygiene aus? Man sollte darauf achten, dass man frische Vorleger im Bad und Vlieslaken für den Behandlungsstuhl bekommt, denn Hygiene ist im Bereich Wellness das oberste Gebot. Wenn Sie mehrere Stunden in einem Day Spa sind, sollten Sie auch die Möglichkeit haben etwas zu essen, natürlich wären gesunde Speisen da ideal. Wenn eine Gesichtsbehandlung gewünscht ist, sollte man darauf achten, dass die Kosmetikerin auf einen eingeht, d.h. nach dem Wohlbefinden (Kreislauf), sowie nach Allergien und Einnahme von Medikamenten fragen. Wenn man an Allergien leidet, sollten spezielle Produkte für Allergiker benutzt werden, zudem sollte man auch im Allgemeinen darüber aufgeklärt werden, welche Produkte benutzt werden und ob man sie auch im Anschluss erwerben kann. Das aller Wichtigste ist jedoch, dass man sich wohlfühlt und dass auf Wünsche eingegangen wird, denn wenn man sich unbeghaglich fühlt, kann man sich sicher sein, dass man nicht richtig abschalten und entspannen kann.

Neue Anti-Aging Kräfte entdeckt

Donnerstag, April 9th, 2009

Der Kürbis, der sonst nur für dekorative Schnitzereien zu Halloween herhalten muss, gibt nun sein eigentliches Geheimnis preis. Er enthält wirksame Stoffe gegen Alterungsprozesse und gegen viele Krankheiten. Kürbiskerne sind als Snack bereits gut bekannt. Ob als Salatdressing oder als gesunde Knabberei vor dem Fernseher, Kürbiskerne sind universell einsetzbar.
Doch die Kraft dieser Frucht kommt erst langsam ans Tageslicht. Die Anti-Aging Wirkstoffe lassen den Kürbis in einem ganz anderen Licht erscheinen. Der hohe Gehalt an Carotinoiden, der im Kürbis zu finden ist, wirkt sich positiv auf die Zellfunktion aus. Alpha-Carotin und Beta-Carotin sind zwei der Carotinoide, die unserem Körper Power geben. Diese Antioxidantien helfen dem Körper, freie Radikale abzuwehren.
Wissenschaftler vermuten, dass das Alpha-Carotin im Zusammenhang mit Alterungsprozssen steht. Ein erhöhter Alpha-Carotin Spiegel im Blut soll eine verzögernde Wirkung auf den Alterungsprozess haben. So kann zum Beispiel die Alterskrankheit Grauer Star vermieden oder verzögert werden. Ein erhöhtes Herzinfarktrisiko kann beispielsweise mit einem niedrigen Carotinoidspiegel zusammenhängen. Sogar Präventionswirkung gegen Krebserkrankungen wird dem Kürbis und seinen Wirkstoffen nachgesagt. Die positive Wirkung von Kürbisextrakten auf die Prostata ist schon länger bekannt. Zusätzlich enthält der Kürbis viele Ballaststoffe, die gesundheitsfördernd sind. Ballaststoffreiche Kost wird im Darm langsamer zersetzt, so dass das Sättigungsgefühl länger anhält. Somit ist der Kürbis nicht nur gesundheitsfördernd, sondern auch noch perfekt für eine figurbewusste Ernährung. Zudem sind Ballaststoffe förderlich für die Schleimhaut des Darms, die dadurch regeneriert wird.
Diese orange Powerfrucht bietet viele wirksame Inhaltsstoffe, die ein gesundes und schlankes Leben ermöglichen. Darum ist der Kürbis für alle bestens geeignet, die sich gesund und bewusst ernähren wollen. Das ist Wellness von Innen.